"Hausverwaltung auf Probe"

Unklares Berufsbild führt zu Hilflosigkeit bei der Verwalterwahl

 

"Wenn ich ehrlich bin, habe ich keine Idee, wie ich zwischen gut und schlecht, teuer und preiswert unterscheide.

Recherchen im Internet führen meist nur zu Foren, in denen über die jeweiligen Verwalter und deren Leistung gemeckert wird. Bei mir verursacht das eher Misstrauen. Positive Empfehlungen: Fehlanzeige!

Wie also kann ich entscheiden, ob ich bereit bin 15 € oder gar 25 € pro Monat zu zahlen? Und was genau kann ich für mein Geld vom Verwalter erwarten? Da würde ich mir wirklich mehr Transparenz am Markt wünschen.“

Unser Lösungsvorschlag:

Eines der am häufigsten genannten Vorurteile in Richtung Verwalter ist die Befürchtung, nach Abschluss des Verwaltervertrags auch wirklich die vorher so vollmundig versprochenen Leistungen zu bekommen. Hier herrscht auf Eigentümerseite oft großes Misstrauen.

 

Wir haben verstanden.

 

Deshalb bieten wir Ihnen:

 

VERWALTUNG AUF PROBE

Kennen Sie das: Arbeitgeber und Arbeitnehmer gehen einen langfristigen Vertrag ein. Zur Sicherheit beider Parteien vereinbaren sie eine „Probezeit“

 

Es wird geprüft, abgewägt und die Leistung des jeweils Anderen eingeschätzt.

 

Fühlt man sich wohl, ist alles in Ordnung und einer dauerhaften Zusammenarbeit steht nichts im Wege.


Stimmt aber etwas nicht oder man ist unzufrieden, wünscht man sich einen schnellen Ausstieg aus der Situation  und macht von dem Instrument der „Probezeit“ Gebrauch und kündigt das Anstellungsverhältnis.

 

Dieses Prinzip des gegenseitigen Vertrauens

und der Überprüfung haben wir als Hausverwaltung übernommen und bieten Ihnen dies im Rahmen unserer Verwalterbestellung ebenfalls an. Zum beiderseitigen Vorteil.

 

Sollten Sie innerhalb der ersten 6 Monate unserer Zusammenarbeit mit uns und unseren Leistungen unzufrieden sein, so können  Sie - ohne Angabe von Gründen –

 

die Zusammenarbeit mit einer Frist von einem Monat leicht und unkompliziert kündigen.

Wir sind sicher, dass Sie dies nicht tun werden. Denn wir arbeiten täglich daran, Sie zufrieden zu stellen.

 

Übrigens hat dieses vertraglich zugesicherte Recht bisher noch keiner unserer Kunden in Anspruch genommen. Darauf sind wir stolz.